Foto: AP

Bayern freut sich auf "ausgeglichenen Fachmann"

20.12.2015, 13:47

Josep Guardiola wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit Bayern München nicht verlängern. Neuer Trainer des deutschen Rekordmeisters wird Carlo Ancelotti, ein laut Karlheinz Rummenigge "sachlicher, ausgeglichener Fachmann". Der Italiener erhielt beim Verein von David Alaba einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2019. Im Video oben sehen Sie Bayerns 1:0- Sieg gegen Hannover am Samstag.

"Wir sind Guardiola dankbar für alles, was er unserem Verein seit 2013 gegeben hat. Ich bin überzeugt, dass Pep und unsere Mannschaft jetzt noch intensiver daran arbeiten werden, die großen sportlichen Ziele zu erreichen - gerade, weil nun feststeht, dass Pep Bayern München  verlassen wird", sagte Bayerns Vorstandschef Karl- Heinz Rummenigge.

Erfolgreicher Nachfolger

Mit Ancelotti kommt erneut ein sehr erfolgreicher Trainer zum FC Bayern. Der 56- jährige Italiener gewann in seiner Trainerkarriere bereits dreimal die Champions League, zweimal mit Milan (2003 und 2007) und zuletzt 2014 mit Real Madrid. Nachdem er in der darauffolgenden Saison mit den Madrilenen titellos geblieben war, musste er die "Königlichen" verlassen. Um seine Batterien wieder aufzuladen, machte er in Vancouver ein halbjähriges Sabbatical.

"Ich bin sehr geehrt, dass ich von der kommenden Saison an Trainer des großen FC Bayern sein werde", erklärte Ancelotti in einer Mitteilung der Münchner. "Carlo ist ein ruhiger, ausgeglichener Fachmann, der mit Stars umgehen kann und einen variantenreichen Fußball spielen lässt. Das haben wir gesucht, das haben wir gefunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", erklärte Rummenigge.

Guardiola nach England?

Ziel des Bundesliga- Herbstmeisters ist es, wie beim Abschied von Guardiolas Vorgänger Jupp Heynckes das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Cup zu gewinnen. Bei Guardiola wird über einen Wechsel nach England spekuliert.

20.12.2015, 13:47
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum