Felix Auböck
Foto: GEPA

Auböck verpasst trotz Rekord Aufstieg über 200 m

07.08.2016, 19:09

Österreichs Schwimm- Hoffnung Felix Auböck hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro das Semifinale über 200 m Kraul nur knapp verpasst. Der 19- Jährige blieb als Vorlauf- 18. um 9/100 hinter den Top 16, verbesserte aber in 1:47,24 Minuten seinen 16 Monate alten nationalen Rekord um 36/100. Am Freitag tritt Auböck bei den Spielen noch über 1.500 m an, am Samstag war er über 400 m 25. gewesen.

Hatte er über den 400er riskiert und das hohe Anfangstempo nicht halten können, teilte er sich das Rennen diesmal sehr gut ein. Zur Hälfte der Distanz war er noch Letzter seines Laufs, letztlich gewann er ihn aber. "Das ist meine Art zu schwimmen", erklärte der Athlet von Spandau 04. "Ich bin doch eher nicht der Muskulöse, Kräftige, der vom Grundspeed lebt, die ersten 100 schnell angeht, sondern auf der zweiten Hälfte kommt. Und das hat sich heute bezahlt gemacht."

Die Einteilung sei der Schlüssel zur guten Zeit gewesen. Die letzten 50 m hatte er schon gewusst, dass er die vor ihm noch packen würde. "In schlechteren Zustand wäre es noch kritischer geworden, aber jetzt war es echt super eingeteilt." Kräftemäßig wichtig für den 200er war auch, dass er am Vorabend kein Rennen gehabt hatte. "Auf jeden Fall freue ich mich wahnsinnig über meine neue Bestzeit. Dadurch kann ich das Ausscheiden viel besser verkraften."

07.08.2016, 19:09
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum