Foto: GEPA

Attacke auf Polizisten! PSG- Spieler festgenommen

30.05.2016, 12:19

Der 23- jährige Serge Aurier sorgt wieder einmal für Negativ- Schlagzeilen. Der Nationalverteidiger der Elfenbeinküste ist am Montag in Paris nach einem Zwischenfall mit der Polizei von dieser in Gewahrsam genommen worden.

Aurier habe nach Polizei- Auskunft nach Verlassen eines Nachtclubs einem Uniformierten auf der Champs Elysees einen Schlag gegeben. Nach Angaben aus Ermittlerkreisen saß Serge Aurier nach einem Discobesuch auf dem Beifahrersitz eines Porsche Cayenne, der den Verkehr behinderte. Bei einer Polizeikontrolle habe er sich heftig und ziemlich verächtlich gezeigt. Als ein Beamter ihn zu einem Alkoholtest und zum Verlassen des Fahrzeugs aufforderte, soll Aurier dem Polizisten mit dem Ellenbogen einen Schlag an die Brust gegeben haben.

Im Februar war Aurier wegen einer Beleidigung von PSG- Trainer Laurent Blanc vorläufig suspendiert worden, musste in Folge mit der B- Mannschaft trainieren. Aurier entschuldigte sich später für seinen "dummen Fehler".

30.05.2016, 12:19
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum