Foto: APA/EPA

Weltelite im Magna Racino zu Gast

16.09.2014, 14:48
Springreitsport der Spitzenklasse macht wieder Station in Österreich. Bei der Global Champions Tour (GCT), der höchstdotierte Serie, treffen sich die Stars von Donnerstag bis Sonntag im Magna Racino bei Ebreichsdorf. Der Deutsche Ludger Beerbaum verteidigt seine Gesamtführung. Angeführt vom Weltranglisten-Ersten Scott Brash (GBR) sind 20 der Top 30 Springreiter dabei.

Im Konzert der Großen, die jeweils mehrere Toppferde im Stall haben, sind die österreichischen Springreiter nur in Nebenrollen zu sehen. Stefan Eder und Staatsmeister Dieter Köfler haben Wild Cards für den Großen Preis am Samstag (18.30 Uhr) erhalten. Einige andere sind in den zwei weiteren Hauptbewerben des mit 500.000 Euro dotierten Fünf- Sterne- Turniers "Vienna Masters" zu sehen. "Am Freitag schauen wir, ob noch jemand zu diesem Duo dazukommt", sagte Mitveranstalter Thomas Frühmann. Da geht das Glock Championat in Szene, dritter Hauptbewerb ist das Vienna Masters am Sonntag.

Hugo Simon nur im Rahmenprogramm dabei

Frühmann wird mit seinem Erfolgspferd The Sixth Sense nicht teilnehmen. "Wir sind gemeinsam 81 Jahre alt, im Moment ist die Global Champions Tour etwas zu schwer", erklärte der Wahl- Oberösterreicher, der sich auf die Veranstalter- Rolle konzentriert. Legende Hugo Simon wird im Rahmenprogramm, einem Zwei- Sterne- Turnier, antreten. Ebenfalls mit dabei: Nicole Walker, die Enkelin des Gastgebers Frank Stronach.

Stefanie Bistan, die heimische Aufsteigerin des Jahres, gönnt ihrem Pferd Bogegaardens Apollonia eine Pause. Bei der WM erreichte sie Rang 20. "Wir haben nicht erwartet, dass wir so weit kommen, es wäre nicht fair, sie jetzt wieder so zu belasten", sagte Bistan am Dienstag im Magna Racino.

Die 22- jährige Tirolerin wird zwei andere Pferde reiten. "Celine und Fanatiker sind auf diesem Niveau aber noch unerfahren", sagte Bistan. Die Lokalmatadorin, die seit dem Vorjahr bei einer Firma Frank Stronachs angestellt ist und dessen Pferde reitet, möchte am Wochenende weitere Weltranglisten- Punkte sammeln.

Rathausplatz stand nicht zur Verfügung

Für Österreich ist das Magna Racino heuer die Ausnahme, der Wiener Rathausplatz stand diesmal nicht zur Verfügung. "Wir haben hier eine fantastische Anlage. Wir bereiten uns schon auf 2015 vor, schön, das Wien dann wieder dabei ist", betonte GCT- Direktor Marco Danese.

Auch Fans des Dressurreitens kommen beim Vienna Masters auf ihre Kosten. Die zweifache WM- Sechste Victoria Max- Theurer, die trotz einer Einladung zum Turnier in New York antritt, führt das Feld des Vier- Sterne- Turniers an.

16.09.2014, 14:48
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum