Foto: GEPA

Schrott schafft trotz Gegenwind Saisonbestmarke

17.07.2015, 22:27
Österreichs Leichtathletik-Ass Beate Schrott hat am Freitag beim Messe-Meeting in Ried eine neue Saisonbestleistung über 100 Meter Hürden markiert.

In 13,09 Sekunden musste sich die 27- jährige Niederösterreicherin zwar der Kroatin Andrea Ivancevic (13,03) geschlagen geben. Auf das Olympia- und WM- Limit fehlen Schrott  aber nur noch neun Hundertstelsekunden.

"Heute herrschte im Finale Gegenwind (0,2 m/s, Anm.) und die Startphase inklusive der ersten Hürden war noch nicht optimal. Aber meine Formkurve zeigt langsam nach oben", meinte Schrott, die es laut eigener Aussage genoss, wieder einmal in der Heimat zu laufen.

Nächsten Dienstag startet die Olympia- Finalistin von London 2012 in Bellinzona in der Schweiz.

17.07.2015, 22:27
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum