Foto: GEPA

Rost und schwarze Flecken auf Rio- Medaillen

20.05.2017, 12:02

An die 130 Medaillen sind von ihren Gewinnern an das Organisationskomitee der Olympischen Sommerspiele und Paralympics 2016 in Rio de Janeiro zurückgeschickt worden. Auf ihnen hatten sich rostige Stellen und schwarze Flecken gebildet. Es handelt sich überwiegend um Bronzemedaillen.

Wie Maria Andrada, der Kommunikationsdirektor des Rio- Organisationskomitees der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte, kümmert sich der Hersteller "Brasilianische Münze" auch um die Reparatur.

Tanja Frank und Thomas Zajac mit ihrer Bronzemedaille von Rio
Foto: GEPA

Gründe für Schäden sind falsche Behandlung und extreme Kälte

"Das häufigste Problem ist, dass sie fallengelassen oder falsch behandelt wurden, und der Lack herunterging. An den beschädigten Stellen haben sich dann rostige oder schwarze Flecken gebildet", erklärte Andrada. In ungefähr zehn Prozent der Fälle habe extreme Kälte die Probleme verursacht.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum