Foto: YouTube.com

Profi- Surfer verzichtet für Gelähmten auf Sieg

31.05.2015, 10:56
Was für eine schöne Geschichte: Der argentinische Profi-Surfer und fünffache nationale Meister Martin Passeri verzichtete in diesem Jahr freiwillig auf den Titel, um einem gelähmten Fan dessen Traum zu erfüllen - siehe Video oben!

Anstatt sich in die Fluten zu werfen, um seine Gegner zu besiegen, bot Passeri dem gehbehinderten Nicolas Gallegos, der seit seinem 18. Lebensjahr im Rollstuhl sitzt, an, mit aufs Brett zu steigen.

Im Wasser klammerte sich Gallegos an den Rücken des Profis und ritt über die Wellen – während des Bewerbs. Passeri konnte so natürlich nicht gewinnen und musste den Meistertitel einem Kontrahenten überlassen. Doch gewonnen hat er trotzdem: die Sympathien der Sportfans auf der ganzen Welt.

31.05.2015, 10:56
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum