Foto: APA/EPA/HERMAN VERWEY/POOL

Pistorius kann wegen Depression nicht aussagen

13.06.2016, 12:32

Oscar Pistorius leidet einem von seiner Verteidigung bestellten Gutachter zufolge an Depressionen und kann daher nicht vor Gericht aussagen. Der frühere Spitzensportler habe auch Angstzustände und leide nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin an einem post- traumatischen Stresssyndrom, sagte der Psychologe Jonathan Scholtz von der Uni Pretoria am Montag. Er weise auch paranoide Züge auf.

Ein Gericht im südafrikanischen Pretoria begann am Montag mit einer Anhörung zur Festlegung eines neues Strafmaßes für Pistorius, der im Februar 2013 seine Freundin erschossen hatte. Ihm drohen mindestens 15 Jahre Haft. Pistorius ist nicht verpflichtet, selbst auszusagen. Die Verhandlung soll am Freitag abgeschlossen werden.

"Er zeigt Anzeichen und Symptome von postraumatischen Störungen, Angststörungen und Depression", sagte Scholtz, der den Angeklagten vor der neuen Runde vor Gericht befragt hatte. "Derzeit ist er nicht in der Lage, auszusagen. Sein Zustand ist ernst."

Der unterschenkelamputierte Ex- Sportler hatte seine Freundin Reeva Steenkamp im Februar 2013 durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses in Pretoria erschossen. Pistorius beteuerte stets, seine Freundin für einen Einbrecher gehalten und in Panik geschossen zu haben. Er war in erster Instanz im Oktober 2014 wegen fahrlässiger Tötung zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Im Dezember vergangenen Jahres kam ein Berufungsgericht aber zu dem Urteil, dass Pistorius mit "krimineller Absicht" gehandelt habe - und sprach ihn des Mordes schuldig. Nun muss er mit mindestens 15 Jahren Haft rechnen.

13.06.2016, 12:32
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum