Foto: Kronen Zeitung

Milanovic: Für NFL "brauche ich nur eine Chance"

10.06.2015, 20:38
Für seinen NFL-Traum hat Aleksandar Milanovic sogar bei seinem Heimaturlaub in Wien Baggerreifen "geschupft". "Danach ist mir eine halbe Stunde die Pumpe gegangen. Bist du narrisch. Aber die anderen haben deppert geschaut. Das war genial."

Den Grinser konnte sich Milanovic nicht verkneifen. Niemand im "Crossfit"- Center hatte dem 23- Jährigen das zugetraut – und dann "schupfte" der 2,02- Meter- Hüne den 400 Kilogramm schweren Baggerreifen neunmal. Vollkommen schmerzbefreit. Ja, das ist Milanovic. Selbst beim Heimaturlaub in Wien gönnte sich Österreichs Football- Aushängeschild kaum eine Trainingspause.

Erträumte Landung in der Milliarden- Liga NFL

Am Wochenende fliegt Milanovic retour nach Kalifornien, dann geht der Drill auf dem Sacramento State College weiter. Denn im August startet für den Offense- Liner seine letzte NCAA- Saison. Als "Senior" ist er altersbedingt auf dem Absprung - erträumte Landung: in der Milliarden- Liga NFL.

Beim "Junior Pro Day" im April wurde er bereits von den NFL- Scouts bis ins Detail "zerlegt". "Bis hin zum Privatleben", verschwieg das 138- Kilogramm- Bröckerl nichts. "Bringt auch nichts, sie wissen ja ohnehin alles von dir." Milanovic verkaufte sich gut, trat bescheiden, aber selbstbewusst auf. "Ich habe ihnen gesagt: Ich brauche nur die eine Chance. Wenn ich dann nicht gut genug bin, haut’s mich wieder raus."

"Ich habe oft im Computer- Labor geschlafen"

Denn Milanovic ahnt, dass ein Platz im Draft schwierig wird. Aber er kann und will sich als "free agent" eine Einladung in ein Mini- Camp der NFL- Teams erarbeiten. Mit seiner Entschlossenheit. Als ihn etwa eine Gehirnerschütterung sieben Wochen "kostete", musste er alle Uni- Prüfungen nachholen. "Ich habe oft im Computer- Labor geschlafen, einmal 42 Stunden nur gelernt und trainiert, da habe ich schon halluziniert. " Egal. Milanovic absolvierte alle Prüfungen mit Bravour.

Auch das hat bei den NFL- Scouts Eindruck hinterlassen. Die Chance lebt. Er will und braucht nur eine.

10.06.2015, 20:38
Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum