Foto: GEPA

Koubek ist Österreichs neuer Daviscup- Kapitän!

30.01.2015, 14:19
Stefan Koubek ist Österreichs neuer Daviscup-Kapitän! Wie die "Krone" erfuhr, übernimmt die ehemalige Nummer 20 der Tennis-Welt die Position von Clemens Trimmel und sprüht bereits vor Tatendrang: "Gegen Schweden muss ein Sieg her. Ein Aufwärtstrend für unseren Sport ist mein Ziel." Doch zum Start warten viele Fragezeichen.

Stefan Koubek, als ehemaliger Weltklasse- Spieler natürlich ein Top- Experte, wird die neue wichtigste Person im heimischen Tennis! Er tritt die Nachfolge von Clemens Trimmel an, der in seiner Zeit als "Käpt'n" leider viele Prügel in den Weg gelegt bekam.

Dies wird Stefan Koubek hoffentlich erspart bleiben - bis Dezember 2015 ist er fix im Amt und er hat die Option zu einer Verlängerung. Sein Debüt auf der "Bank" feiert der Kärntner Anfang März in Schweden. "Ich freue mich schon total drauf", so Koubek, "ich habe es immer geliebt, für mein Land Daviscup zu spielen. Für Österreich antreten zu dürfen, ist das Größte."

Viele Fragezeichen warten

Aber der Anfang wird kein leichter, zumal viele Dinge zu klären sind. Hinter dem Einsatz von Dominic Thiem steht ein Fragezeichen. Auch Jürgen Melzer und Andreas Haider- Maurer haben noch nicht geklärt, ob sie in Schweden für Rot- weiß- rot kämpfen werden.

Koubek kann das Spiel lesen

"Egal, wer auch immer spielt, wir müssen diesen Gegner bezwingen", so Koubek, "wir brauchen im österreichischen Tennis einen Aufwärtstrend."

Günter Bresnik, Koubeks einstiger Trainer und aktueller Coach von Thiem, ist von Koubeks Ernennung begeistert: "Weil Stefan das Spiel von der Bank aus lesen kann." Auch Thiem freut sich: "Ich habe mit Stefan jahrelang trainiert. Als ich ein Kind war, war er ein Idol. Er wird den Job als Kapitän sicher gut machen."

30.01.2015, 14:19
Max Mahdalik
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum