Foto: APA/EPA/BALAZS GARDI / GLOBAL NEWSROOM / HANDOUT

Hannes Arch wiederholt Vorjahressieg in Rovinj

31.05.2015, 17:23
Hannes Arch hat beim Red Bull Air Race in Rovinj (Kroatien) am Sonntag seinen Vorjahressieg wiederholt: Der Steirer setzte sich in einem dramatischen Finale vor Matt Hall (Australien) und Martin Sonka (Tschechien) durch. "Das war genau das, was ich nach den ersten beiden Rennen der Saison gebraucht habe", meinte Arch in einer ersten Reaktion. Arch rückte nun auf Rang 3 der WM-Wertung vor.

Der Dominator der laufenden Saison, Paul Bonhomme (GBR), schied überraschend in der Runde der letzten 8 aus und musste sich mit dem achten Platz und nur einem WM- Punkt begnügen. Der Brite führt nun nur mehr ex aequo mit Matt Hall in der WM- Gesamtwertung (beide 25 Punkte) vor Hannes Arch (17). Der Österreicher hatte in der Runde der letzten 8 den regierenden Weltmeister Nigel Lamb (GBR) eliminiert.

Dabei hatte es 2015 bisher nicht gut für den Steirer ausgesehen: Nach den Rennen in Abu Dhabi und Chiba (Japan) war er mit mickrigen fünf WM- Punkten nach Kroatien gekommen. Im Training lief es anfangs auch nicht besonders. "Ich habe mich nur langsam herangearbeitet und die Linie verbessert", so Arch. "Der Schlüssel zum Erfolg war, da draußen ruhig zu bleiben und möglichst keine Fehler zu machen." Der Sieg des 47- Jährigen wurde vor allem von seinem extra angereisten Fanclub und seiner Familie in Rovinj heftig akklamiert.

Die Europa- Serie des Red Bull Air Race wird am 4./5. Juli erneut in Österreichs Nachbarschaft - in der ungarischen Hauptstadt Budapest - fortgesetzt. Nach der Zwischenstation im noblen Ascot in Großbritannien steht dann am 6. September Archs echtes Heimrennen in Spielberg in der Steiermark auf dem Programm. Für das Finale der Saison 2015 übersiedelt der Tross der Rennflugzeuge dann in die USA, und zwar nach Fort Worth in Texas und schließlich für das große Finale am 17./18. Oktober nach Las Vegas.

31.05.2015, 17:23
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum