Foto: AP, APA/EPA/GRZEGORZ MICHALOWSKI

Haft wegen Volleyballspiel: Iran dementiert Urteil

10.11.2014, 16:17
Die im Iran nach dem Besuch eines Volleyballspiels angeklagte Iranerin ist noch nicht verurteilt worden. Der Prozess sei noch nicht beendet und laufe noch, sagte Irans Oberstaatsanwalt Gholamhussein Mohseni Edzehi am Montag der Nachrichtenagentur ISNA zufolge. Nach Angaben ihres Anwalts war die 25-jährige Ghoncheh Ghavami Anfang des Monats von einem Gericht in Teheran zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden.

Die Iranerin mit britischem Pass war erstmals im Juni festgenommen worden, als sie mit ihren Freundinnen ein Spiel der Volleyball- Nationalmannschaft sehen wollte. Da weibliche Zuschauer im Iran zu Sportveranstaltungen mit Männern nicht zugelassen sind, wurden die Frauen kurzzeitig festgenommen. Als Ghavami wenige Tage später bei der Polizei ihre Papiere abholen wollte, wurde sie plötzlich inhaftiert.

Laut der Staatsanwaltschaft hatte die Verhaftung nichts mit dem Volleyballspiel zu tun. Eine andere Anklage wurde jedoch nicht bekannt gegeben. Der Iran erkennt doppelte Staatsbürgerschaften nicht an.

Sportminister Gerald Klug und Außenminister Sebastian Kurz hatten in der Vorwoche die Freilassung Ghavamis gefordert. Sie kritisierten dabei die Ungleichbehandlung von Frauen und Männern im Iran. Die Verhaftung und Verurteilung Ghavamis nannten sie einen Verstoß gegen internationale Menschenrechtsstandards.

10.11.2014, 16:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum