David Alaba mit LASK-Spieler Nicolas Schmid (links) und Dominik Ascherbauer
Foto: ÖHB

David Alaba drückt den ÖHB- Herren die Daumen

15.01.2015, 14:45
Das Wüsten-Emirat Katar ist zur Zeit ein Hotspot für viele österreichische Sportler. Am Freitag bestreiten Österreichs Handballer ihr erstes WM-Spiel gegen Kroatien in der Hauptstadt Doha - und unser Fußballstar David Alaba ist live dabei.

Der deutsche Fußballmeister Bayern München absolviert derzeit sein Trainingslager in Doha und so lässt es sich unser Fußballer des Jahres natürlich nicht nehmen, das Handball- Team am Freitag gegen Kroatien anzufeuern. "Ich will schließlich meine Landsleute unterstützen", so Alaba.

Bereits am Donnerstag trafen der Bayern- Star und LASK- Spieler Nicolas Schmid - auch die Linzer absolvieren ihr Trainingslager in Katar - die heimischen Handballer und drückten die Daumen für den WM- Start.

15.01.2015, 14:45
Stefanie Riegler in Doha/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum