Foto: Facebook.com

Busen zu groß! Kämpferin muss in höhere Klasse

01.10.2015, 14:28
Kurioser Streit um Mixed-Martial-Arts-Kämpferin Brye Anne Russillo! Ihre pralle Körbchengröße F wird ihr zum Verhängnis. Die Brüste der schönen Blondine sind so schwer, dass sie nun bei ihrem Meisterschaftskampf am kommenden Wochenende in eine höhere Gewichtsklasse wechseln muss. Die 29-Jährige klagt: "Was soll ich tun? Ich kann sie schließlich nicht abschneiden."

"Ich kann meine Brüste nicht entfernen und sie zur Seite legen, sie wiegen sechs Kilo", beschwert sich die Kämpferin laut Medienberichten. Normalerweise tritt Russillo in der 70- kg- Gewichtsklasse an. Ihre nächste Gegnerin am 3. Oktober Paige Lian kämpft jedoch in der 66- kg- Klasse.

Reduzierung des Gewichts

Nach langem Hin und Her hat sie sich mit den Veranstaltern und der Gegnerin Lian geeinigt. Der Kampf wird in der 68- Kilo- Kategorie ausgetragen. Nun bleibt der Dame mit dem großen Busen noch ein wenig Zeit, um an Gewicht zu verlieren, um doch noch kämpfen zu dürfen. Ihr Beruf als Konditorin macht ihr das Abnehmen sicher nicht leichter.

Foto: Facebook.com

01.10.2015, 14:28
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum