Foto: GEPA

Bregenz nach Heimsieg über Westwien im Finale

17.05.2015, 21:11
Bregenz Handball hat mit einem 29:24-(15:9)-Heimerfolg über SG Insignis Westwien die "best of three"-Halbfinalserie mit 2:1 gewonnen und das Finale der Handball-Liga Austria (HLA) erreicht. Endspielgegner ist Titelverteidiger HC Hard, der sich gegen HC Fivers WAT Margareten durchgesetzt hatte. Die Serie beginnt am Samstag in Hard, zwei Siege sind für den Meistertitel nötig.

Nach einem 9:15- Halbzeitstand machte Westwien  Anstalten, die Partie zu drehen, legte einen 4:1- Lauf hin und verringerte den Rückstand auf minus 3. Doch die Hausherren übernahmen rasch wieder das Kommando. "In der zweiten Halbzeit haben wir gekämpft und sind am Ende an der Chancenauswertung gescheitert. Natürlich überwiegt die Enttäuschung kurz nach dem Ausscheiden, aber wir haben in diesem Jahr auch viele junge Spieler integriert, diesen Weg müssen wir weitergehen", sagte Westwien- Kapitän Max Wagesreiter.

Westwien, das ohne die verletzten Akteure Strazdas, Machinek, Musel und Jochmann auskommen musste, muss damit weiter auf den ersten Finaleinzug seit 2004 warten. Für Bregenz ist es die erste Endspielteilnahme seit der Saison 2010/11.

17.05.2015, 21:11
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum