Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 22:13

Rouhani führt bei Präsidentschaftswahl im Iran deutlich

20.05.2017, 06:52
Bei der iranischen Präsidentenwahl liegt Amtsinhaber Hassan Rouhani nach ersten Angaben des Innenministeriums vom Samstag in der Früh deutlich vorne. Von den bisher ausgezählten Stimmen liegt Rouhani mit fast 60 Prozent vor seinem erzkonservativen Gegenkandidaten Ebrahim Raisi in Führung. Bis Samstag in der Früh waren 25,9 Millionen der rund 40 Millionen eingegangenen Stimmen ausgezählt.

Vonseiten der Wahlkommission hieß es, dass von den 25,9 Millionen ausgezählten Stimmen rund 14,6 Millionen auf Rouhani entfielen, 10,1 Millionen auf seinen erzkonservativen Herausforderer Ebrahim Raisi. Für das Votum hatten sich 56,4 Millionen Wähler registrieren lassen.

Erhält kein Kandidat mehr als 50 Prozent, findet am 26. Mai eine Stichwahl statt. Raisi hatte der Regierung bereits während der Abstimmung Unregelmäßigkeiten bei der Abhaltung der Wahl vorgeworfen.

20.05.2017, 06:52
AG
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum