Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 09:03

Nationalrats- Sondersitzung zur Bildungsreform ohne Antrag

19.06.2017, 01:30
Der Nationalrat debattiert am Montag über die Bildungsreform. Da sich die Regierung am Wochenende nicht mit den Grünen einigen konnte, gibt es dazu allerdings noch keinen Antrag. Die NEOS haben eine Sondersitzung verlangt; sie richten eine Dringliche Anfrage an Kanzler Christian Kern (SPÖ).

Die Sondersitzung wird um 09.00 Uhr eröffnet, die Debatte beginnt um 12.00 Uhr. Um 11.00 Uhr informiert NEOS- Chef Matthias Strolz in einer Pressekonferenz über die Forderungen seiner Partei. Titel der NEOS- Dringlichen ist "Die gescheiterte Bildungsreform der Kern- Kurz- Regierung: Verantwortungslose Machtpolitik und Parteitaktik auf dem Rücken unserer Kinder". Das Schulautonomiepaket konnte bisher nicht geschnürt werden, weil zwar die Koalition einig ist, aber die Zustimmung der Grünen für die Zwei- Drittel- Mehrheit braucht - und diese mit den Regelungen zu den Gesamtschul- Modellversuchen nicht einverstanden sind.

Aber ein anderes Vorhaben der scheidenden Regierung wird in der Sondersitzung auf Schiene gestellt: Der SPÖ- ÖVP- Initiativantrag zur medizinischen Primärversorgung wird eingebracht und kann damit in der letzten regulären Plenarsitzung vor dem Sommer beschlossen werden.

19.06.2017, 01:30
AG
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum