Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 04:43

Gore rechnet mit Verbleib der USA im Klimaschutzabkommen

22.04.2017, 06:08
Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore hat sich zuversichtlich über einen Verbleib der USA im Pariser Klimaschutzabkommen geäußert. Es gebe eine "exzellente Chance, weitaus besser als 50 zu 50", dass die US-Regierung entscheiden werde, an dem Abkommen festzuhalten, sagte Gore am Freitag im Vorfeld der Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds und Weltbank in Washington.

195 Staaten hatten im Dezember 2015 in Paris nach zähen Verhandlungen das Klimaschutzabkommen unterzeichnet. Es ist das erste umfassende und rechtlich bindende weltweite Abkommen, das konkrete Maßnahmen zum Kampf gegen die Erderwärmung enthält. Gore, der für seinen Kampf gegen die Erderwärmung 2007 zusammen mit dem UNO- Klimarat den Friedensnobelpreis erhielt, verwies zudem auf den Boom der Solar- Branche in den USA.

US- Präsident Donald Trump hatte im Wahlkampf den menschengemachten Klimawandel als Fiktion bezeichnet und den Ausstieg aus dem Pariser Abkommen angekündigt. Seit seinem Amtsantritt hat er noch nicht wieder Position bezogen. Ende März kündigte das Weiße Haus an, bis zum G- 7-Gipfel Ende Mai eine Position festzulegen.

Innerhalb der US- Regierung ist die Frage umstritten: Trumps Chefstratege Steve Bannon ist für den Austritt aus dem Pariser Abkommen, während Außenminister Rex Tillerson, früher Chef des Ölkonzerns ExxonMobil, einen Austritt ablehnt. Auch Trumps Tochter Ivanka und ihr Ehemann Jared Kushner, die beide als Berater im Weißen Haus arbeiten, sind für einen Verbleib in dem Abkommen.

Zuletzt hatten auch mehrere große Energieunternehmen wie der Mineralölkonzern ExxonMobil die US- Regierung zum Festhalten am Klimaschutzabkommen von Paris aufgefordert. Dagegen sprach sich der Leiter der US- Umweltbehörde (EPA), Scott Pruitt, für den Austritt aus dem Abkommen aus.

22.04.2017, 06:08
AG
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum