Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 11:48
Foto: Christof Birbaumer

Zwei Skifahrer in Saalbach kollidiert - Kopfverletzungen

13.01.2010, 10:28
Am Dienstagvormittag sind im Skigebiet Saalbach Hinterglemm zwei britische Skifahrer zusammengestoßen. Beide erlitten schwere Kopfverletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Keiner der beiden hatte einen Helm getragen.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.00 Uhr auf der Westabfahrt des Schattbergs. In einer Seehöhe von etwa 1.560 Metern kollidierten die beiden Schifahrer und stürzten. Ein 61- jähriger Mann aus Bramblas erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH nach Salzburg gebracht.

Der zweite Brite, ein 58- Jähriger aus Norwich, erlitt ebenfalls schwere Kopf- und Brustkorbverletzungen. Er wurde mit dem Akja ins Tal gebracht und von dort mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Zell am See gefahren. Der Mann liegt auf der Intensivstation.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum