Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 09:47
Foto: AP

Zwei Schlägereien im Bezirk Zell/See enden blutig

01.11.2010, 09:41
Zwei Schlägereien im Bezirk Zell am See haben am Sonntag für zwei Männer im Spital geendet. In Maishofen lieferten sich ein Grundwehrdiener und ein junger Taxler wegen drei Euro bereits sehr zeitig eine blutige Auseinandersetzung. Für den 20-jährigen Fahrgast endete der Abend schließlich mit einem gebrochenen Unterkiefer im Spital. In Saalfelden geriet ein zuerst verbaler Streit über Fußball zu einer handfesten Schlägerei, so die Sicherheitsdirektion.

Gegen 2 Uhr eskalierte die Diskussion um den Lohn des 23- jährigen Taxlers in Maishofen. Als die beiden Kontrahenten sich mit Worten offenbar nicht mehr zu helfen wussten, ließen sie die Fäuste sprechen. Der 20- jährige Grundwehrdiener bekam dabei einen so brutalen Faustschlag ins Gesicht, dass ihm der Unterkiefer gebrochen wurde. Der Taxilenker suchte nach der Schlägerei laut Sicherheitsdirektion das Weite.

Am Bahnhof in Saalfelden geriet gegen 23 Uhr eine Diskussion über Fußball zwischen drei Einheimischen und zwei Tirolern außer Kontrolle. Einer der Radau- Brüder erlitt bei der darauffolgenden handfesten Auseinandersetzung eine Platzwunde und einen eingeschlagenen Zahn. Ein weiterer Verletzter machte sich schon vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub, der Polizei zufolge ist dessen Identität bislang unklar.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum