Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 20:26
Foto: MARKUS TSCHEPP

"Werden schikaniert und im Kreis geschickt"

Altstadt-Geschäfte beklagen Riesen-Umweg, trotz Bauarbeiten wäre Durchfahrt möglich.

"Seit es die Neutorsperre gibt, ist die Stadt wie ausgestorben“, sagt Christian Wieber, der im Haus Getreidegasse 28 die letzte Schmiede und Schlosserei in der Altstadt betreibt: "Man hat das Gefühl, die Stadt tut alles, um unsere Betriebe hier zu schikanieren.“

Beispiel gefällig? Die private Security, die zur Überwachung der Innenstadt- Sperre abgestellt ist, stoppte kürzlich jenen Fleischhauer, der das Triangel (außerhalb der Ladezeit) belieferte. Er wollte danach zum Sternbräu und durfte - wegen der Sperre - nicht den kürzestmöglichen Weg nehmen. Er musste vom Triangel über Mülln zum Sternbräu zufahren. "Und genau diese Lösungen ohne Hausverstand sind es, mit denen uns die Schreibtisch- Täter im Magistrat das Leben schwer machen“, ärgern sich viele Innenstadt- Kaufleute. Auch Inga Horny vom Altstadt- Verband ist sauer: "Mir platzt jetzt endgültig der Kragen“, sagt sie, „wir waren im Vorfeld sehr kooperativ. Aber jetzt gerade wird die Stadt förmlich von den Kunden abgewürgt.“

Innenstadt wird von den Kunden abgeschnitten

Auch beim Betrieb von Christian Wieber, wo man heuer das 600- Jahr- Jubiläum der Getreidegassen- Schlosserei feiert, weiß man nicht mehr weiter: "Auch wir fahren ständig nur im Kreis. Zur Linzergasse geht es für uns nur übers Nonntal oder Mülln.“ Dabei gäbe es eine einfache Lösung, so Christian Wieber: "Es wäre kein Problem, Pkw mit dem ’Z’ auf der Scheibe nicht nur liefern, sondern auch tagsüber durchfahren zu lassen.“

Das sei problemlos möglich, weil es für die Engstelle in der Bürgerspitalgasse ja ohnehin eine Ampelregelung gebe. Als Inga Horny deshalb im Namen der Firma Wieber genauso eine Lösung erreichen wollte, hieß es dort nur: "Na, sicher net.“ Stadt- Vize Harry Preuner schüttelt den Kopf: "Eine sinnlose Überregulierung. Genau über solche Fahrten sollte ja der Wachdienst vor Ort entscheiden. deshalb haben wir ja keinen Schranken installiert.“ Was die Innenstadt- Kaufleute zusätzlich ärgert: "Taxifahrer dürfen selbstverständlich genauso wie der O- Bus zu jeder Zeit übers Neutor zur Staatsbrücke durchfahren.“ Bürgermeister Heinz Schaden appelliert an Verkehrs- Stadrat Padutsch und an Baustadträtin Unterkofler: "Es muss hier eine menschliche Lösung mit Hausverstand geben.“

Wolfgang Weber
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum