Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 14:05
Foto: Peter Tomschi

Vier Urlauber nach Fischessen ins Spital eingeliefert

24.02.2010, 11:47
Vier Urlauber haben sich am Dienstagabend in einem Gasthaus in Pfarrwerfen im Pongau vermutlich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen. Sie hatten in dem Lokal Fisch gegessen und mussten danach mit starker Übelkeit ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert werden.

"Der Gesundheitszustand der vier Urlauber ist mittlerweile wieder ausgezeichnet, sie sind vollkommen beschwerdefrei. Zwei wurden bereits entlassen, die anderen beiden sollen ebenfalls noch heute entlassen werden", sagte Andreas Eichhorn vom Büro der für die Lebensmittelpolizei zuständigen Landesrätin Erika Scharer (SPÖ) am Mittwoch.

Mit der Rettung ins Krankenhaus

Gegen 22 Uhr wurden die drei Frauen und ein Mann mit starker Übelkeit mit der Rettung ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. "Die vier Personen, bei denen es sich um drei Holländer und eine Deutsche und somit wahrscheinlich um Urlauber handelt, gaben an, Fisch im Gasthof gegessen zu haben", so der Sprecher des Krankenhauses Schwarzach, Karl Söllhammer.

Lebensmittelpolizei ermittelt

"Die Lebensmittelpolizei befindet sich vor Ort. Es werden Proben vom Fisch gezogen, weiters soll ermittelt werden, wo der Fisch gekauft wurde. Natürlich soll auch sichergestellt werden, dass dieser im Gasthof nicht mehr angeboten wird", so Eichhorn. Vom Restaurant selbst hieß es, es handle sich nicht um Lebensmittelvergiftungen, sondern um allergische Reaktionen, die die Gäste auf ein im Gericht enthaltenes asiatisches Gewürz aufgewiesen hätten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum