Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 16:33
Foto: AP

Urlauberfamilie bleibt Hotelier über 2.000 Euro schuldig

07.03.2010, 18:08
Eine französische Urlauberfamilie ist am Freitag aus einem Hotel in Flachau abgereist, ohne die offene Rechnung von über 2.000 Euro zu bezahlen. Erst nach umfangreichen Erhebungen konnten die Zechpreller ausgeforscht werden.

Die Familie mit zwei minderjährigen Kindern hatte am 27. Februar das Hotelzimmer bezogen. Knapp eine Woche später, am 5. März, machte sie sich gegen 9.30 Uhr wieder auf den Heimweg. Allerdings ohne die noch offene Rechnung von 2.180 Euro zu begleichen.

Der Hotelier erstattete Anzeige. Da die Franzosen bei ihrer Ankunft keinerlei Personaldokumente hinterlegt hatten, konnte die Polizei die gesuchte Familie erst durch eine Überprüfung ihres Fahrzeuges ausforschen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum