Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 21:36
Foto: Andreas Graf

Stall auf Bauernhof in Salzburg stand in Flammen

30.11.2011, 11:08
Ein Großaufgebot der Feuerwehr hat am Dienstagabend in Saalbach-Hinterglemm in Salzburg einen Großbrand auf einem Bauernhof gerade noch rechtzeitig eindämmen können. Gegen 19.30 Uhr war im Stall eines Landwirtes aus noch unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Dem Bauern und seinem Sohn gelang es noch, die 19 eingestellten Pferde in Sicherheit zu bringen, beide Männer zogen sich dabei aber eine Rauchgasvergiftung zu.

"Wir sind ungefähr um 19.45 Uhr alarmiert worden. Beim Eintreffen gab es bereits sehr starke Rauchentwicklung, sodass nur mehr ein Innenangriff mit schwerem Atemschutz möglich war", schilderte Ortsfeuerwehrkommandant Michael Eberharter. Der Einsatzleiter löste sofort die höchste Alarmstufe aus, innerhalb kurzer Zeit standen über 150 Helfer aus fünf Gemeinden im Einsatz.

Gefahr durch Heu in Obergeschoß

"In letzter Minute", so Eberharter, konnte noch verhindert werden, dass das Gebäude komplett in Flammen aufging. Es hatte nämlich bereits die Zwischendecke zum Obergeschoß, in dem sich Heu, Stroh und landwirtschaftliche Geräte befanden, Feuer gefangen. Zum Glück brannte es genau an einer Stelle durch, wo keine entflammbaren Stoffe gelagert waren.

Probleme mit der Löschwasser- Versorgung hatte die Feuerwehr nicht, weil sowohl das Ortsnetz als auch ein Bach "angezapft" werden konnten und notfalls auch die Speicher zur Kunstschneeerzeugung zur Verfügung gestanden wäre. Gegen 22 Uhr war das Feuer gelöscht.

30.11.2011, 11:08
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum