Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 21:20
Foto: Peter Tomschi

Skidiebe im Pinzgau und Pongau auf "Einkaufstour"

23.01.2011, 11:52
Die Salzburger Polizei fahndet nach dreisten Skidieben, die sich schon vor über einer Woche teure Markensportgeräte in mehreren Geschäften im Pinzgau ausgeliehen und nicht mehr zurückgebracht haben. Die Täter dürften aus Weißrussland stammen. Am 14. Jänner hatte die Gruppe in Sportgeschäften in Wald im Pinzgau, in Krimml und in Königsleiten jeweils mehrere Paar hochwertige Rennski ausgeliehen.

Insgesamt brachten die Täter so sieben Paar Ski an sich. Durch die Unterschlagung enstand ein Schaden von mehr als 7.000 Euro, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Auch in Bad Gastein (Bezirk St. Johann im Pongau) waren Skidiebe unterwegs. In der Nacht auf Samstag wurden aus den Depots zweier Hotels acht Paar Ski, zwei Snowboards und drei Paar Skischuhe entwendet. Der Schaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum