Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 20:24
Die Kreuzotter ist die einzige heimische Giftschlange.
Foto: Haus der Natur

Schüler auf dem Weg der Besserung

28.08.2015, 16:01
Ein paar Tage muss der achtjährige Bub aus Großgmain noch im Krankenhaus Schwarzach bleiben - zur Sicherheit. Wie berichtet hat den Schüler am Mittwoch bei einer Wanderung mit seinem Vater zur Schwarzenberghütte im Fuscher Ferleitental eine Kreuzotter in den Daumen der rechten Hand gebissen.

"Häufig ist es so, dass das ganze Ausmaß eines Schlangenbisses sich erst mit Verzögerung zeigt, je nachdem wie viel Gift in den Körper gelangt ist", erklärt Oberarzt Dr. Ingo Fritzsche vom Krankenhaus Schwarzach der "Krone". Der Bub sei aber stabil und auf dem Weg der Besserung.

Behandlung anders als man es aus Filmen kennt

Sofern es sich nicht um ein ausgesetztes Reptil handelt, muss es eine Kreuzotter gewesen sein, welche die Neugier des Schülers im Ferleitental mit einem schmerzhaften Biss quittierte. "Das ist die einzige Giftschlange bei uns", weiß der Arzt. Die Behandlung schaut anders aus, als man es aus diversen Filmen kennt. Da geht es nicht um Sekunden, um das Gegengift zu verabreichen.

"Das wird eigentlich außer in Extremfällen gar nicht mehr gemacht, weil so etwas auch schwer herzustellen und damit nicht leicht verfügbar ist", so Fritzsche. Vielmehr wird die Biss- Stelle gekühlt, eventuell hoch gelagert und manchmal Antibiotika verabreicht. Aber auch das war in diesem Fall nicht nötig.

28.08.2015, 16:01
Melanie Hutter, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum