Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 10:53
Foto: APA/Herbert P. Oczeret

Schmuck um 40.000 Euro bei Einbruch in Salzburg erbeutet

08.01.2011, 19:24
Mächtig für Schaden haben Dämmerungseinbrecher am Freitag in der Stadt Salzburg gesorgt. Die dreisten Ganoven erbeuteten Schmuck im Wert von rund 40.000 Euro sowie zwei Laptops und ein Notebook im Wert von etwa 2.500 Euro.

Die gut organisierte Bande dürfte seit Tagen ein Auge auf ein Einfamilienhaus mitten in Maxglan geworfen haben und die Besitzer, ein Ehepaar (54 und 50 jahre alt), ausspioniert haben. Als die beiden am Freitag gegen 17 Uhr wegfuhren, schlugen die Einbrecher zu: Sie zwängten die Terrassentür auf und durchsuchten in der Folge alle Räume. Schließlich stießen sie auf das Schmuckkästchen der Hausherrin. Die Täter rafften alles an sich, schnappten sich zwei Laptops und ein Mac- Book im Wert von 2.500 Euro und flüchteten.

Polizei: "Nachbarn haben leider nichts gesehen"

Als das Ehepaar um 19.30 Uhr zurückkehrte, entdeckte es den Schaden. "Die Nachbarn haben leider nichts gesehen", berichtete Wolfgang Jäger von der Polizeiinspektion Maxglan der "Krone".

Der gestohlene Schmuck ist 40.000 Euro wert. "Wenn keine Einzelstücke dabei waren, kann es sein, dass die Täter versuchen die Ware im Inland zu verkaufen", weiß Jäger. Dann kommt man ihnen leichter auf die Spur. Werden die Pretiosen in Ostländern verscherbelt, wird das schwieriger. Die Bande bereitet den Ermittlern bereits seit Wochen Kopfzerbrechen. Sie schlägt in der Dämmerung zu und hat es vor allem auf Bares abgesehen.

von Manuela Kappes (Kronen Zeitung) und salzburg.krone.at

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum