Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 17:15
Foto: APA/GERT EGGENBERGER

Sattelschlepper auf der B99 völlig ausgebrannt

20.03.2010, 13:08
Auf der Katschberg Bundesstraße (B99) ist am Samstag kurz nach 5.30 Uhr ein Sattelschlepper in Flammen aufgegangen. Der 49-jährige Lenker bemerkte das Feuer zwischen Führerhaus und Sattelaufleger, hielt an und verständigte sofort die Feuerwehr. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Ermittler gehen aber von einem technischen Gebrechen aus.

Der 49- jährige Schwarzacher war mit seinem Lkw von Bischofshofen Richtung Hüttau unterwegs. Kurz vor dem Ortsteil Pöham bemerkte er die Flammen hinter dem Führerhaus. Der Lenker hielt sein Schwerfahrzeug an und lief zu einem nahen Wohnhaus, um die Feuerwehr zu alarmieren.

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen rückte gegen 5.45 Uhr aus. Während der Löscharbeiten war die B99 für den gesamten Verkehr gesperrt, von etwa 6.30 Uhr bis 8.45 Uhr konnten die Autolenker einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren. Sowohl am Lkw als auch an der Fahrbahn entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum