Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 07:43
Foto: APA/BARBARA GINDL

Salzburgerin zahlt Betrügern für Katze stolze 6.500 Euro

16.01.2013, 11:04
Beim Versuch, eine Katze via Internet zu kaufen, ist eine Salzburgerin Betrügern auf den Leim gegangen: Die Frau bezahlte in Summe rund 6.500 Euro, ohne das Tier je erhalten zu haben. Erst als ihr mitgeteilt wurde, dass die Katze auf dem Weg von Ungarn nach Österreich in Hamburg gestorben sei, erstattete die Frau Anzeige.

Die sogenannte Sphinxkatze war im Internet um 50 Euro angeboten worden. Die 28- Jährige meldete Interesse an, und es entwickelte sich ein reger E- Mail- Verkehr. Als die Salzburgerin schließlich aufgefordert wurde, für den Transport des Tieres von Ungarn nach Österreich 175 Euro über Western Union an einen Empfänger in Kamerun zu zahlen, kam ihr das zwar seltsam vor, letztlich zahlte sie aber doch.

Es folgten dann fast täglich neue Zahlungsforderungen, unter anderem für die Katzenbox, das Futter, Impfungen und den Zoll. Von Ende Dezember 2012 bis 9. Jänner summierten sich diese Zahlungen auf 6.500 Euro. Erst nachdem der Salzburgerin mitgeteilt worden war, dass das Tier in Hamburg gestorben sei, erstattete sie Anzeige.

16.01.2013, 11:04
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum