Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 04:25
Foto: APA/Haijes

Salzburger stirbt bei Lawinenabgang im Tiroler Pitztal

07.04.2010, 14:33
Bei einem Lawinenabgang in St. Leonhard im Pitztal ist am Mittwochvormittag ein Salzburger ums Leben gekommen. Der 31-jährige Tourengeher war am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr mit zwei Kollegen mit Steigeisen im Bereich der Taschachwand unterwegs, als sich ein Schneebrett löste.

Der Halleiner wurde erfasst und rund 400 Meter über felsiges Gelände mitgerissen. Seine beiden Kollegen - die unverletzt blieben - fuhren sofort mit Skiern zum Lawinenkegel ab, um Erste Hilfe zu leisten.

Doch alle Reanimationsversuche blieben erfolglos, der 31- Jährige hatte einen Genickbruch erlitten, so Aron Melmer vom "Heli- 2"- Rettungsteam. Die Leiche des Salzburgers wurde vom Hubschrauber des Innenministeriums geborgen.

Die dreiköpfige Gruppe hatte in der Nacht auf Mittwoch im Taschachhaus übernachtet und brach von dort zunächst mit Tourenskiern zur Wand auf.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum