Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 17:45
Foto: APA/Roland Schlager

Salzburger Lehrer soll Kollegin sexuell belästigt haben

03.06.2011, 10:46
Schwere Vorwürfe wegen sexueller Belästigung erhebt eine Lehrerin aus Salzburg gegen einen Kollegen und Personalvertreter. Auch wenn man am Freitag vonseiten der Abteilung Bildung des Landes nicht konkret auf den Fall eingehen konnte, ist eines klar: Eine unabhängige Disziplinarkommission wird die Vorwürfe nun prüfen und eine Entscheidung fällen müssen. Vorläufig vom Dienst suspendiert wurde der Verdächtige jedenfalls bereits.

Zu dem Übergriff soll es am Dienstag gekommen sein, die Lehrerin, die noch nicht lange an der betreffenden Schule unterrichtet, meldete den Vorfall sofort. Tags darauf sprach die Dienstbehörde die vorläufige Suspendierung des routinierten Pädagogen aus.

Aussage gegen Aussage

"Es steht Aussage gegen Aussage", so Franz Bamberger, Leiter der Abteilung Bildung. Laut seinen Aussagen sei aber davon auszugehen, dass die Kommission innerhalb von zwei Wochen eine Entscheidung trifft. "Wir werden sicher nicht voreilig oder unüberlegt handeln", so der Behördenleiter.

Was genau passiert ist, war bis zum Freitagvormittag nicht zu erfahren. Sowohl die Dienstbehörde als auch die Personalvertretung wollten bzw. durften sich dazu nicht äußern. Aus dem Umfeld der Schule war allerdings zu hören, dass die Vorwürfe durchaus schwer wiegen sollen. Ob es Zeugen des angeblichen Übergriffs gibt, ist nicht bekannt.

03.06.2011, 10:46
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum