Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 06:37
Foto: APA

Salzburger gehören zu den fleißigsten Radfahrern im Land

21.03.2011, 13:14
Radfahren wird im Alltag der Österreicher immer beliebter - laut Verkehrsclub Österreich gibt es dabei bundesweit ein West-Ost Gefälle: Während im Ländle, bei uns Salzburg und in Tirol jeder Dritte täglich oder mehrmals die Woche im Sattel unterwegs ist, ist es in Wien nicht einmal jeder Sechste.

Die Vorarlberger legten pro Nase mit 500 jährlich mehr als doppelt so viele Kilometer mit dem Drahtesel zurück wie der heimische Schnitt (230 km) - und dreimal so viel wie die Wiener (170 km). "Wenn Österreich das Niveau des Ländles erreicht, dann werden durch das Radfahren nicht 154 Millionen Liter Sprit pro Jahr eingespart sondern rund 335 Millionen", so VCÖ- Experte Martin Blum.

Und obwohl hierzulande der Drahtesel immer mehr in Mode kommt, sinkt die Zahl der tödlichen Radfahrerunfälle. Diese Erfahrung würde sich mit internationalen Erfahrungen decken: Steigt der Anteil der Pedalritter, steigt auch die Verkehrssicherheit. "Die Hauptursache dafür ist, dass bei hohen Radverkehrsanteilen die Radfahrer kaum übersehen werden", meinte der VCÖ- Mitarbeiter.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum