Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 19:48
Foto: APA/Silvia Schober

Rowdy schlägt 21- Jährigem in Pinzgau Faust ins Gesicht

09.01.2011, 14:19
Saalbacher Nachtlokale scheinen in diesem Winter ein beliebter Platz für schlagkräftige Halbstarke zu sein – nachdem kurz vor dem Jahreswechsel ein renitenter Lokalgast die Sperrstunde ignoriert und den Wirt attackiert hatte (siehe Infobox), hat es nun auch einen 21-jährigen Deutschen erwischt, der vor dem Eingang zu einem Lokal einen Faustschlag ins Gesicht abbekommen hat. Offenbar ohne ersichtlichen Grund…

Der Deutsche befand sich gegen 3.15 Uhr mit einem Freund auf dem Heimweg, als es zu dem schmerzhaften Vorfall kam. Vor dem Nachtlokal trafen die beiden auf eine Gruppe von mehreren Gestalten, aus der schließlich eine Faust ins Gesicht des 21- Jährigen schnellte - ohne jede Vorwarnung, wie die Polizei berichtete.

Während der Rowdy unerkannt – und vermutlich unverletzt - entkommen konnte, blieb das Opfer, das bei dem Schlag einen Zahn verlor, zurück.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum