Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 17:19
Foto: Red Bull

Regen verhindert Baumgartners zweiten Testsprung

23.07.2012, 16:44
Das Stratos-Projekt im Wetterpech: Regen in Roswell hat den für Montag früh geplanten Testsprung des Salzburgers Felix Baumgartner aus mehr als 27 Kilometern Höhe verhindert. Dabei war die Prognose für den Ort im an und für sich niederschlagsarmen US-Bundesstaat New Mexiko eigentlich gut gewesen. "Nächster Versuch morgen früh", ließ der 43-jährige Baumgartner via Facebook wissen, und: "Ich gehe jetzt wieder schlafen."

Für Baumgartner hatte der Tag schon vor dem Morgengrauen begonnen, und zwar mit einem medizinischen Check. Der Aufstieg in einem Ballon auf die enorme Höhe war für den frühen Vormittag geplant gewesen.

Dass ausgerechnet Regen dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machte, ist einigermaßen überraschend. So war eher zu befürchten, dass Wind den Start vereiteln könnte: Denn schon eine Geschwindigkeit von sechs Kilometern pro Stunde verhindert, dass der Ballon aufsteigen kann.

Absprung aus 36.000 Metern Höhe

Die eigentliche Stratos- Mission könnte im August stattfinden: Dabei will Baumgartner aus mehr als 36.000 Metern abspringen, die Schallmauer durchbrechen und nach ungefähr fünfeinhalb Minuten auf der Erde landen.

Auf die von Red Bull gesponserte Hightech- Mission bereitet er sich seit Jahren vor. Baumgartner erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 1.100 km/h. Möglich ist das durch die "dünne" Luft in der Stratosphäre. Das Unternehmen ist äußerst gefährlich, unter anderem, da der extrem niedrige Druck die Flüssigkeiten im Körper zum Kochen bringen würde. Baumgartner wird deshalb in eine Art Raumanzug gepackt.

23.07.2012, 16:44
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum