Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 15:21
Foto: Polizei

Räuber mit Fahrrad und Lokalbahn vom Tatort geflüchtet?

11.01.2010, 09:41
Der Bankräuber von Bürmoos ist immer noch auf der Flucht. Er tauchte nach dem Überfall am Freitag in einer Menge von Trauernden unter, die auf dem Heimweg von einem Begräbnis waren. Wegen seiner dunklen Kleidung fiel er kaum auf. Seine Pistole sowie den Müllsack mit der Beute hatte der Mann unter seiner Jacke versteckt.

Der Unbekannte könnte jenen 32- jährigen Ungarn, der die Sparkasse in Bürmoos im November 2008 überfallen hatte, zum "Vorbild" genommen haben. Der Verbrecher war damals mit einem Fahrrad bis zum Lokalbahnhof geflüchtet, wo er dann in den nächsten Zug nach Salzburg stieg. Der Räuber aus dem Osten konnte fünf Monate später bei einem weiteren Überfall auf eine Bank in Niederösterreich gefasst werden.

Fahrrad gefunden

Auch diesmal fanden die Ermittler in der Nähe des Tatortes ein Fahrrad. "Wir wissen aber noch nicht, ob es vom Räuber benutzt wurde", erklärt Christian Voggenberger vom Landeskriminalamt. Für ihn ist es sehr wahrscheinlich, dass der Unbekannte mit einem Zug der Lokalbahn aus Bürmoos entkommen ist.

Keine heiße Spur

Nach der Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera in der Sparkasse meldeten sich zwar einige Anrufer, einen heißen Tipp konnte aber bisher niemand liefern. Weil derzeit die Schäden nach dem Hagelunwetter repariert werden, ist die Filiale des Geldinstituts provisorisch in einem Container untergebracht.

Insgesamt sind in Salzburg noch zehn ähnliche Fälle ungelöst. Gesucht wird unter anderem nach einem Duo, dass gleich für fünf Überfälle verantwortlich sein soll.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum