Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 09:17
Foto: APA/dpa/Stefan Sauer

Pensionist zückt im Streit um Parkplatz plötzlich eine Waffe

06.10.2009, 12:23
Am Montag sind im Salzburger Stadtteil Itzling zwei Pensionisten im Streit um einen Parkplatz aneinander geraten. Einer der beiden, ein 74-jähriger Jäger, zückte daraufhin eine Schreckschusspistole und zielte damit auf seinen 62-jährigen Kontrahenten.

Der Bedrohte flüchtete zur Polizei und erstattete Anzeige, weil er die Waffe für echt gehalten hatte. Im Zuge der Ermittlungen fanden die Beamten die Schreckschusspistole mit 10 Schuss Pfeffermunition noch im Wagen des 74- Jährigen.

Der Jäger besitzt außerdem vier Jagdgewehre mit 114 Stück scharfer Munition und zwei Stilette. Die Waffen wurden vorläufig sichergestellt. Gegen den bislang unbescholtenen Pensionisten wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt, er wird auf freiem Fuß angezeigt.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum