Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:48
Foto: Wolfgang Weber

Ortschef hilft bei Falschgeld- Panne mit Hunderter aus

20.01.2010, 11:20
Ein Pensionist aus Hallwang wäre beinahe auf einem gefälschten 100-Euro-Schein sitzen geblieben. Er löste bei einer Bank ein Sparbuch auf, um das Geld einen Tag später bei einem anderen Geldinstitut wieder einzuzahlen. Dabei stellte sich heraus, dass ein Hunderter falsch war. Die Bank wollte den Schaden nicht ersetzen, nun sprang Ortschef Helmut Mödlhammer (Bild) ein.

Peter J. wandte sich völlig verzweifelt an die "Krone": Der 67- Jährige ging am 29. Oktober zur Filiale der Verkehrskreditbank am Hauptbahnhof in Salzburg. Da löste er ein Sparbuch auf. Den gesamten Betrag von 2.630 Euro steckte er ein – und zahlte alles einen Tag später bei einer anderen Bank wieder ein.

Mit einem bösen Schrecken: Ein Hunderter war gefälscht – die Bank behielt diese Note gleich ein. Herr J. bekam sogar eine Bestätigung von der Nationalbank. Er hoffte, die Verkehrskreditbank würde den Schaden ersetzen, "weil ich den falschen Hunderter dort bekommen habe", meint der Pensionist, der mit monatlich 810 Euro auskommen muss.

Doch bei der Bank biss er auf Granit: "Ich kann es mir nicht vorstellen, dass die falsche Banknote von uns ist", sagte Filialleiter Jakob Lohfeyer der "Krone": "Weil wir alles zwei Mal mit der Geldzählmaschine prüfen."

Peter J. sollte als unschuldiges Falschgeld- Opfer den Schaden alleine tragen. Das lässt Hallwangs Ortschef Helmut Mödlhammer nicht zu: "Ich ersetze ihm den Schaden aus eigener Tasche". Danke!

von Robert Redtenbacher, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum