Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 15:47
Foto: Andi Schiel

Mit abgebrochener Glasflasche Mann in Bauch gestochen

04.02.2011, 12:36
Im Suff hat er sich offenbar stark gefühlt - tatsächlich aber ist diese Attacke an Feigheit kaum zu überbieten: In der Nacht auf Freitag hat ein stark alkoholisierter Mann einem 20-Jährigen beim Verlassen eines Lokals in Maxglan mit einer abgebrochenen Glasflasche in den Bauch gestochen. Ohne ersichtlichen Grund. Dann suchte er das Weite.

Gegen 2.20 Uhr taumelte der Betrunkene gemeinsam mit einem Freund dem 20- Jährigen entgegen. Auf dem Gehsteig schließlich stach er zu, und zwar "ohne dass ein Streit vorausgegangen war", berichtete das Landespolizeikommando am Freitag.

Der 20- Jährige erlitt eine Schnittverletzung. Er ging zurück ins Lokal, wo Mitarbeiter Polizei und Rettung verständigten. Der Mann wurde in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Von dem Alko- Duo fehlt jede Spur, die Fahndung läuft.

Lehrling mit Schneestange ins Gesicht geschlagen

Ebenfalls ohne ersichtlichen Grund hatte in der Nacht auf Freitag in Saalfelden (Bezirk Zell am See) ein 19- jähriger Arbeitsloser aus Ungarn die Nerven verloren. Als ein gleichaltriger Bäckerlehrling kurz vor 1 Uhr auf dem Weg in die Arbeit war, ging er auf diesen zu und schlug mit einer Schneestange und seinen Fäusten in dessen Gesicht. Der Lehrling wurde unbestimmten Grades verletzt, der Ungar ergriff die Flucht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum