Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 21:55
Foto: APA/rubra

Meister Salzburg revanchiert sich bei Capitals mit 4:2

27.10.2010, 08:34
Eishockey-Meister Salzburg ist die Revanche an den Vienna Capitals geglückt. Die Mozartstädter besiegten die "Caps" am Nationalfeiertag mit 4:2 und schafften damit die Retourkutsche für die 1:7-Niederlage in Wien im ersten Saisonvergleich. In einer Partie mit Play-off-Charakter agierten beide Teams äußerst körperbetont, mit Matthias Trattnig und Capitals-Kapitän Benoit Gratton mussten zwei Akteure nach einer Schlägerei auch vorzeitig vom Eis.

Die Partie vor 3.000 Zuschauern begann für Salzburg denkbar ungünstig. Goalie Reinhard Divis überknöchelte ohne Feindeinwirkung und musste in Minute 13 vom Eis. An seiner Stelle debütierte der 20- jährige Artiom Konovalov für Salzburg und machte seine Sache wie sein Gegenüber Jürgen Penker gut. Beide Teams agierten in der Folge offensiv, die Abwehrreihen ließen zahlreiche Chancen zu, die aber auch aufgrund starker Goalie- Leistungen nicht genützt wurden.

Rotter lädt Salzburg zum Führungstreffer ein

Als der Wiener Rafael Rotter im Mitteldrittel den Puck an der eigenen blauen Linie verlor, ließ sich Marco Pewal die Chance auf das 1:0 (29.) für die Heimischen nicht entgehen. Die Capitals legten im Schlussabschnitt allerdings zu, Philipp Pinter (47.) schaffte verdientermaßen den Ausgleich.

Doch nur 23 Sekunden später schlug Salzburg durch Steven Regier erneut zu – Douglas Lynch (53.) und wieder Pewal (56.) legten in einem zunehmend ruppiger werdenden Spiel nach, ehe Martin Ulmer (58.) noch Resultatskosmetik betrieb. Für die Mannschaft von Pierre Page war es der sechste Sieg im siebenten Saisonheimspiel.

Red Bull Salzburg - Vienna Capitals 4:2 (0:0, 1:0, 3:2)
Eisarena Volksgarten, 3.000, SR Dremelj
Tore: Pewal (29., 56.), Regier (47.), Lynch (53.) bzw. Pinter (47.), Ulmer (58.)
Strafminuten: 11 plus Spieldauer Trattnig, 10 Disziplinar jeweils Holst und Abid bzw. 13 plus Spieldauer Gratton und 10 Disziplinar Nageler

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum