Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 22:52
Foto: BRK BGL

Lungauer Klein- Lkw prallt in Bayern gegen Böschung

18.08.2010, 11:08
Drei Mitarbeiter einer Trockenbaufirma aus Tamsweg sind Mittwoch früh bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Marzoll im angrenzenden Bayern verletzt worden. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hatte den Unfall verursacht, bei dem der Kleintransporter der Baufirma gegen eine Böschung prallte. Die Salzburger wurden in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert.

Der unbekannte Lkw- Lenker überholte in einer nicht einsehbaren Rechtskurve einen Radfahrer. Als er den entgegenkommenden Salzburger Kleintransporter bemerkte, wollte er den Überholvorgang mit einer Vollbremsung abbrechen. Dadurch brach der Anhänger des Lasters nach links aus, der 37- jährige Salzburger war gezwungen, mit seinem Klein- Lkw nach rechts auszuweichen.

Während der Lastwagen seine Fahrt in Richtung Salzburg fortsetzte, schleuderte der Transporter über die Gegenfahrbahn, prallte mit der Front gegen die linke Böschung und stürzte auf die Beifahrerseite.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum