Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 23:41
Foto: apa/HELMUT FOHRINGER

Kickerl in Tamsweg endet für jungen Burschen im Spital

01.06.2010, 11:18
Ein lustiges Kickerl hätte es wohl werden sollen - geendet hat es für einen 13-Jährigen am Montagnachmittag allerdings im Krankenhaus. Der Bursche hatte mit zwei Freunden auf dem Fußballplatz von Sauerfeld in Tamsweg (Lungau) herumgekickt, als ihm plötzlich ein Ball abriss und in einem Bach landete. Als er ihn wieder zurückholen wollte, kam es schließlich zu dem Unglück.

Als er über die ca. vier Meter hohe Böschung zum Leißnitzbach hinabklettern wollte, um den Ball zurückzuholen, verlor der 13- Jährige plötzlich das Gleichgewicht und stürzte mit dem Kopf voran ab. Fatale Folge: Weiter unten prallte er mit dem Kopf gegen einen Stein.

Die beiden Freunde des Burschen verständigten per Mobiltelefon umgehend die Mutter des Verunglückten, die sich sofort zum Unfallort aufmachte. Die ebenfalls alarmierte Rettung versorgte den unbestimmten Grades verletzten 13- Jährigen vor Ort, ehe sie ihn ins Krankenhaus Tamsweg brachte.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum