Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 20:11
Foto: Andi Schiel

Juwelier zum zehnten Mal Opfer von Einbrechern

22.05.2009, 16:19
Bereits zum zehnten Mal ist der Besitzer eines Juweliergeschäfts in der Stadt Salzburg zum Opfer von Einbrechern geworden. Diesmal schlugen die Täter in der Nacht auf Donnerstag zu. Sie brachen die Hintertür auf und stahlen zahlreiche Schmuckstücke.

Die Einbrecher dürften gegen 1.30 Uhr gekommen sein. Sie brachen die Eingangstür auf der Rückseite der Geschäftszeile auf, drangen so in die Verkäufsräume ein und bedienten sich an dem teuren Schmuck.

Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest, nach ersten Angaben dürfte es sich aber um eine beträchtliche Summe handeln. Die Polizei bittet nun um Mithilfe: Sachdienliche Hinweise können an jede Dienststelle gerichtet werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum