Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 16:59
Foto: AP

Junge Männer bei Schlägereien in Saalfelden verletzt

13.11.2010, 12:42
In der Nacht auf Samstag sind zwei Männer in Saalfelden bei blutigen Auseinandersetzungen verletzt worden. Ein Präsenzdiener wurde kurz nach Mitternacht von einem Unbekannten niedergeschlagen, rund eine Stunde später eskalierte ein Streit in einem Lokal zwischen dem Pächter und einem Gast.

Der erste Disput wurde vor einem Lokal ausgetragen. Ein junger Präsenzdiener geriet mit einem bislang Unbekannten in Streit, dieser attackierte den jungen Mann schließlich mit Faustschlägen. Der Jugendliche stürzte und dürfte sich dabei das Handgelenk gebrochen haben. Die Ermittlungen der Polizei betreffend des Radau- Bruders sind im Gange, so die Sicherheitsdirektion.

Gegen 1.15 Uhr ließ ein Lokalpächter schließlich im Streit mit einem 22- jährigen Gast die Fäuste sprechen. Der junge Mann wurde dabei am linken Auge verletzt, der Grad der Verletzung ist der Polizei zufolge unbestimmt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum