Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 15:36
Foto: dpa/dpaweb/dpa/Stephan Jansen

Jäger beobachtet Absturz einer Frau durch sein Fernglas

07.10.2009, 09:36
Ein Jäger aus Thumersbach ist am Dienstagnachmittag von seinem Hochsitz aus Zeuge eines schweren Alpinunfalls geworden. Durch sein Fernglas beobachtete er eine Wandergruppe, die den gesicherten Steig verließ. Eine 48-jährige Frau stürzte und rutschte vorerst sitzend eine gut 60 Grad steile Rinne hinunter. Dann überschlug sie sich an die zehn Mal und blieb schwer verletzt liegen.

Der Jäger wurde gegen 15.30 Uhr auf die vierköpfige Wandergruppe auf dem Hundstein aufmerksam. Durch sein Fernglas sah er zu, wie die vier Personen auf dem Weg Richtung Tödlingalm auf Höhe der sogenannten "Schafleitn" plötzlich den gesicherten Steig verließen. Sie gerieten dabei in eine steile, rutschige Rinne.

Plötzlich stürzte die 48- jährige Deutsche und rutschte an die 50 Meter sitzend die Rinne hinunter. Anschließend begann sich die Frau zu überschlagen und blieb etwa 100 Meter unterhalb der Gruppe liegen. Ihr Mann wollte ihr zu Hilfe kommen, stürzte ebenfalls und verletzte sich leicht.

Das Ehepaar wurde vom "Alpin Heli 6" per Seil geborgen und ins Krankenhaus Schwarzach geflogen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum