Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 18:23
Foto: APA/BARBARA GINDL

Interne Revision prüft im Landesspital

02.03.2010, 09:22
Der Brief ist am Freitag im Büro von Landeschefin Gabi Burgstaller (Bild) gelandet: Ein offenkundiger Insider listet in dieser Schreiben mehrere Fälle auf, wo es im Landesspital zu Unregelmäßigkeiten und Geschenkannahmen gekommen sein soll. Das Krankenhaus reagierte perfekt und schaltete sofort die Interne Revision ein.

„Wir hoffen, dass sich die Vorwürfe als haltlos erweisen“, sagt Mick Weinberger, die Sprecherin der Landesklinik. „Aber wir haben sofort die Interne Revision informiert und lassen alles genauestens überprüfen.“

Die Reaktion war vorbildlich – und die Vorwürfe hart genug. Mehrere Firmen sollen Mitarbeiter mit Freikarten für Festspiele, Fußball und Eishockey geködert haben, auch von Einladungen zu Events und Reisen ist die Rede. Von einem Konzern soll es „Zuschüsse“ für zweitägige Betriebsausflüge gegeben haben – dafür bekam der Konzern laut Brief ein Monopol im Spital und verrechnete erhöhte Wartungskosten. Den jährlichen Schaden schätzt der Insider auf „eine sechsstellige Summe“ und berichtet, dass der Konzern auch bei Ausschreibungen bevorzugt wurde.

von Robert Redtenbacher, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum