Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 06:44
Mit falschen Meldezetteln bekamen die Lkw-Lenker eine digitale Fahrerkarte für Österreich.
Foto: Andreas Schiel (Symbolbild)

Gefälschte Meldezettel für eine LKW- Fahrlizenz

13.08.2015, 10:47
Über knapp zwei Jahre lang stattete ein Salzburger Transport-Unternehmer seine ungarischen Lastwagen-Lenker mit gefälschten Meldezetteln aus, damit sie so zu einer digitale Fahrerkarte kamen und länger arbeiten konnten. Seit fünf Jahren läuft der Prozess, in dem er immer seine Unschuld beteuerte - bis Mittwoch.

Der Unternehmer (49) selbst wohnt seit drei Jahren in Rumänien, zieht dort einen Reifenhandel auf. Und ist bei den Behörden kein Unbekannter: Neun Eintragungen im Strafregister, davon zwei einschlägig.

Ermittlungen starteten 2008

2008 leitete die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen den gebürtigen Salzburger ein. Er soll 31 Meldezettel sowie einen Frachtbrief gefälscht haben. "Er zeigte sich zum Vorwurf der Urkundenfälschung bislang nicht geständig", so Ankläger Marcus Neher. Neben einem Richterwechsel mit ein Grund, warum der Prozess so lange dauerte: Das Gericht musste nämlich über den Weg des Rechtshilfeersuchens alle 31 Lkw- Lenker in Ungarn einvernehmen lassen. Das dauert eben.

Und alles dafür, dass der Unternehmer am Mittwoch dann doch ein Geständnis ablegte. "Die Fahrer wollten es so", sprach er von schwierigen Verhältnissen in der Transport- Branche. Das Urteil von Einzelrichter Christoph Weber, acht Monate bedingt, ist bereits rechtskräftig.

13.08.2015, 10:47
Max Grill, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum