Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 14:00

Für "Sound of Music"- Museum fehlen die Rechte

09.11.2010, 08:51
Seit Jahren läuft die Standort-Suche für ein „Sound of Music“-Museum in Salzburg, jetzt sind zwei im Gespräch – damit ist das Museum in Gefahr. Die Rechte-Inhaber wollen nicht in einen Polit-Streit geraten.

Die meisten Rechte haben Rodgers & Hammerstein – sie haben bei „Sound of Music“ die Musik für Musical und Film geschrieben. Die Agentur muss zustimmen, wenn in Salzburg das neue Museum über die Trapp- Familie kommt.

Doch nach langer Suche hat jeder Landes- Vize einen Standort: Wilfried Haslauer (VP) will das Museum in St. Peter, David Brenner (SP) plant auf der Festung. Das gefährdet aber das Museum, weil die Rechte- Inha- ber in keinen Politstreit verwickelt werden wollen. Im Land soll sich nun eine Arbeitsgruppe auf einen Standort einigen, sonst ist „Sound of Music“ geplatzt.

von Robert Redtenbacher, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum