Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 18:07
Foto: © 2010 Photos.com, a division of Getty Images

Führerschein- Neuling rast mit 126 km/h durch Stadt

30.03.2011, 09:27
Er habe halt seinen 300 PS starken Wagen ausprobieren wollen, hat ein 21-jähriger Führerschein-Neuling aus der Stadt Salzburg in der Nacht auf Sonntag der Polizei erklärt - nachdem ihm der "Deckel" abgenommen worden war, weil er mit 126 km/h - also um 76 km/h zu schnell - durch die Stadt Salzburg gebrettert war.

Der junge Mann war auf der Innsbrucker Bundesstraße, wo bereits Tempo 50 gilt, stadteinwärts unterwegs gewesen. Gegen 0.15 Uhr fand die Spritztour ein jähes Ende.

Der Probeführerschein- Besitzer musste seinen erst im Oktober erworbenen "Deckel" nach einem knappen halben Jahr schon wieder abgeben. Vermutlich für längere Zeit.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum