Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 09:18
Foto: www.fboe.at/

FPÖ- Plakat wirbt mit dem Slogan "Reinrassig & Echt"

18.02.2010, 10:21
Für Diskussionen sorgt derzeit ein Wahlplakat der Salzburger FPÖ-Bauern mit Kuh und Spitzenkandidat Alois Nußbaumer: "Reinrassig & Echt" lautet sein Slogan. Das Plakat habe nichts mit Rassismus zu tun, sondern hat einen rein landwirtschaftlichen Zusammenhang, betont Nußbaumer. In der Landwirtschaft sei "reinrassig" ein gängiger Begriff, hieß es in der FPÖ am Donnerstag.

Ob die FPÖ bei dieser Argumentation statt eines Fleckviehs lieber das bodenständige Pinzgauer Rind aus dem Land Salzburg für das Plakat hätte nehmen sollen? Das wäre sicher auch möglich gewesen, aber Fleckvieh sei halt weiter verbreitet, deshalb habe man sich dafür entschieden. Fleckvieh sei auch reinrassig, und um diese Aussage gehe es, betonte Nußbaumer auf Anfrage.

Die FPÖ hat sich für die Wahl zur Landwirtschaftskammer zum Ziel gesetzt, ihre zwei Mandate halten zu können. Der Kammerführung werfen die Freiheitlichen vor, sie habe sich beim Streik der Milchlieferanten im Kampf um höhere Milchpreise "versteckt". Nußbaumer forderte eine "nationale Grundsicherung" für Landwirte.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum