Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 13:37
Foto: APA/Archiv Salzburger Festspiele

Ex- Festspielchef Kretschmer noch immer auf Intensiv

05.02.2010, 11:32
Der entlassene technische Leiter der Salzburger Festspiele, Klaus Kretschmer, der am Montag gegen 4.30 Uhr mit schweren Verletzungen in die Salzburger Landeskliniken eingeliefert wurde, "befindet sich noch auf der Intensivstation der Chirurgie West. Er ist nach wie vor in künstlichem Tiefschlaf, ist aber auf der Weg der Besserung", hieß es von der Pressestelle der Salzburger Landeskliniken am Freitag. Weiteres zum Patienten wollte man nicht sagen.

Kretschmer war unweit der Schlachthof- Brücke in Bergheim bei Salzburg von Passanten entdeckt worden. Er wurde dann in die Intensivstation des Landeskrankenhauses Salzburg gebracht, wo er sich seither im Tiefschlaf befindet.

Kretschmer war von den Salzburger Festspielen entlassen worden. Ihm wird vorgeworfen, dass er trotz eines Verbotes Nebenbeschäftigungen für die Osterfestspiele nachgegangen sei und dafür hohe finanzielle Leistungen bezogen habe.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum